Künstlerische Arbeit

Kontakt

deenfritjaptrues

MARTHA LÓPEZ

 

1964 geboren in der Republik Kolumbien. 2004 Deutsche-Bürgerin.

1980 Abschluss Kaufmännisches Abitur an der „Colegio de la Santísima Trinidad” in Bucaramanga. Kolkumbien.

1981 beginnt Sie das Architekturstudium an der “Pontificia Universidad Javeriana” in Bogotá. Kolumbien; Wechselte nach fünf Semestern von diese zum Studium der Bildenden Künste am „Zentrum für Künstlerische Kultur in Santander“ DICAS mit Abschluss am 1988  in Bucaramanga. Kolumbien.

Im Anschluss an Ihr Studium hatte Sie, zwei Jahre als Schülerin des Maestro Jorge Mantilla Caballero in Bucaramanga, ein prominente und anerkannter Künstler Südamerikas, unbter anderem Gewinner der „Goldenen Palette“ in Cannes. Frankreich, zu arbeiten.

1991-1992 Weitere zwei Jahre als Dozentin im Bildende Kunst für das Innenministerium Kolumbiens tätig. Arbeitete mit Kindern im Indianischen Reservat Vaupés im Amazonasgebiet.

Die Weiterentwicklung des eigenen Ouvre stand dabei immer im Vordergrund.

Neben ihrerm eigenen künstlerischen Engagement von 1993 bis 1997, arbeitete Sie als Anwaltsgehilfin im Anwaltskanzlei die der Rechtsanwalt Hernando Villabona Alvarado in der Stadt Bogotá. Kolumbien, leitet.

1999 erfolgte die Einreise nach Deutschland, wo das Generalkonsulat von Kolumbien in Frankfurt, präsentierte die Künstlerin, zu dem kulturellen Umfeld von Deutschland mit eine Ausstellung im Jahr 2000.

Widmete sich weiterhin ihrer künstlerischen Tätigkeit und kreiere ihren eigene künstlerische Tendenz, den EFFEKTISMUS weiter aus.

2005 Würde Sie ehrenamtliche Mitarbeiterin der „Stiftung Lichtblick der evangelischen Kirchengemeinde zu Hanau“. Deutschland.

2006-2010 Betreut als Kursleiterin, Kreativkurse für Kinder und Erwachsene des Fachbereichs Frauen und Familienprojekt, von „Lichtblick“, in Hanau. Deutschland.

2010 Betreut Sie eine Kreativwerkstatt für den Elternverein „Sterntaler“ e.V., in der Kinderklinik des Stadtkrankenhaus von Hanau. Deutschland.

Parallel arbeit als Privatdozentin der Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene.

2011-2015 arbeitete Sie selbständig, besitzt und leitet die „López Galerie“ in Bogotá. Kolumbien

Im Oktober 2017 Rückkehr nach Deutschland, wo ihre künstlerische Arbeit weiter aufnahm und die Entwicklung ihre Werk und ihre eigenen künstlerische Tendenz „Effektismus“ fortzusetzen.

Seit Oktober 2017 arbeitet Sie selbständig als künstlerin in Frankfurt/M und parallel leistet Ehrenampliche Kreativarbeit bei „Jugendhaus Frankfurter Berg“ Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit, Abteilung Teenie-Cafe.

Oktober, 2018

Alle Rechte vorbehalten MARTHA LOPEZ 2012
MARTHA-LOPEZ.COM
martha.lopez.amaya@gmail.com
(0049) 176 45876857